Monokristalline Natur Diamant Ziehsteine

 

Was ist ein monokristalliner Diamant ?


Ein sehr edles und hochwertiges Material !


Diamant monocristallin
Natur  Diamanten entstehen in großer Tiefe im Erdinneren aus einer Kombination von Kohlenstoff  und einem Katalysator sowie hohem Druck und hoher Temperatur. 

Der "Diamant", der Name kommt aus griechischen Wort "adamas" dies  bedeutet soviel wie "Unbesiegbar", ist das härteste bekannte Naturmineral, Faktor 10 auf der Mohs Skala. Die tetraedrische Kristallstruktur zeigt Kohlenstoff-Atome fest verbunden in starken und kovalenten Bindungen und erreicht so seine hohe Dichte und extreme Härte.

Diamant monocristallin
Zusätzlich zu seiner hervorragenden Verschleißfestigkeit , zeigt Diamant eine sehr hohe Wärmeleitfähigkeit und einen extrem niedrigen Reibungskoeffizienten , was es sehr effizient in extreme industrielle Anwendungen wie Drahtziehen und Materialkalibrierungs, Metalle und Flüssigkeiten macht.
 
Die Referenzeinheit ist ein Karat (0.20grs).
 

Der Diamant ist sehr begehrt für die Industrie (70% des Bedarfs der Welt) und Schmuck (30%), muss somit eine perfekte Reinheit bei natürlichen Diamanten haben um für die für Drahtindustrie verwendet zu werden (ZF-Ebene "lupenrein "). Die zwei meist vorkommenden Formen sind  Oktaeder und Dodekaeder.                

 

Seit über 100 Jahren trifft BALLOFFET beim Kauf von Rohdiamanten eine strenge Auswahl unter dem Mikroskop im Bezug auf extrem genauen Kriterien wie Form, Gewicht, Reinheit und innere Qualität.

 

Diese interne große Erfahrung, weitergegeben von Generation zu Generation, ist die erste Garantie für hohe Qualität eines Ziehsteines um Kunden ein Werkzeug anzubieten für lange Lebens- und Produktionszeiten um ein exzellentes Return on Investment zu garantieren.